Geschäft



Wenn Sie uns einen Raum mit einer Bodenfläche von 100 m² (empfohlen) oder 50 m² (minimale Größe) zur Verfügung stellen, sind wir in der Lage, diesen innerhalb einer festgelegten Zeit (vier bis sechs Wochen) in einen Raum umzuwandeln, der vollkommen aus dem Salz des Toten Meeres erbaut ist – jenem Salz, das allgemein in der Kosmetik verwendet wird.


Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass der optimale Raum 50 m² umfasst, in dem 10 Sessel für Besucher aufgestellt werden können.


Jede Salzgrotte ist individuell gestaltet in Abhängigkeit vom graphischen Design auf der Grundlage der Erwartungen und Wünsche unseres Klienten und von dem zur Verfügung stehenden Hotel-, Spa- oder Gymnastikraum. Selbst ein Konferenzraum oder Schlafzimmer sind möglich..

Jeder Raum kann für die Salzgrotte genutzt werden.


Wir verwandeln ungenutzten Raum – dunkel, unregelmäßig gestaltet oder eng – in einen magischen Raum, der Geld erwirtschaftet.

 

Verschiedene Kooperationsmodelle


Individuelle Kunden | Geschäftsmodell


Kunden erhalten Einnahmen aus dem Verkauf von Eintrittskarten für Salzgrotten.
Üblicherweise verkauft der Eigentümer einer Salzgrotte therapeutische Gesamtpakete oder individuelle Tickets an die Besucher. Es können tägliche Behandlungen von 45 Minuten sein oder längere Nachtsessions oder auch das therapeutische Gesamtpaket Je länger der Aufenthalt, desto bessere Resultate.

 
 

Die Salzgrotte kann 24 Stunden
rund um die Uhr arbeiten

Jede erfolgte Investition
durch Ihre Firma
bringt Gewinn

Ein unglaublicher
Geldrücklauf

Investments amortisieren sich
nach 1,5 – 2 Jahren

> Sie müssen nicht Ihr eigenes Geld investieren, um Einkommen mit der Salzgrotte zu erwirtschaften.

Denn unser Unternehmen ist auch offen für ein Kosten-Sharing (selbst 50%), wenn später auch der Gewinn geteilt wird.

 

Konstruktion



Kein anderes Unternehmen bietet dieses besondere System von Salzpaneelen aus dem Toten Meer, geschützt durch ein Patent, in dem die Wände und der Boden der Kammer ohne zusätzliche Klebstoffe gebaut werden.


Wir nutzen nur natürliche materialien: Salz und Holz.

 

Grottenwände und -boden werden aus dem Salz des Toten Meeres gefertigt. Zusätzlich ist der Boden mit mehreren Zentimetern therapeutischen Steinsalzes aus dem Klodowa-Salzbergwerk bedeckt. Die Decke erinnert an magische Höhlen, von deren Decken Salzstalaktiten hängen.


Die Beleuchtung ist dank einer Kombination von warmen und kalten Farben außergewöhnlich. Dadurch kann der Besucher sein Nervensystem entspannen und beruhigen. Die Luft in der Grotte ist gesättigt mit Mineralien und Elementen. Ein spezielles Klima- und Ventilationssystem sorgt für die richtige Luftzirkulation. Eine Session in einer Salzgrotte hat einen wohltuenden Einfluss auf das Wohlbefinden und versorgt den Besucher mit Energie und Vitalität.